loading

Produktion Lessmann

Category

Industrie- und Gewerbe

Date

2014

Client

Lessmann

Scale

4.500 m² Nutzfläche

Enlarge

Die neue Produktionshalle der Firma Lessmann umfasst ca. 4.500m², sowie ein Raumvolumen von ca. 34.000 m³. Ermöglicht wurden diese Dimensionen durch einen hocheffizienten und filigranen Stahlskelettbau, dessen Stahl-Hauptträger über 30 m frei spannen. Um Gewicht und Material zu sparen wurden Lochträger eingesetzt, durch deren Öffnungen zudem die technische Gebäudeinstallation geführt werden konnte. Große linienförmige Oberlichtbänder bringen natürliches Tageslicht bis tief in die Halle. Verbunden mit einer durchgehenden, hohen opaken Industrie-Glasfassade herrschen beste Lichtverhältnisse für jedwede Produktionsabläufe.

Ausgezeichnet von der Bayerischen Architektenkammer

ARCHITEKTOUREN 2015

Ganz im Kontrast zur technischen anthrazitfarbenen Stahlkonstruktion des Tragwerks wurden im Inneren der Halle Verwaltungs- und Büroräume als freistehende Elemente aus Holz eingeplant. Ihre Schlichtheit und rohe Holzoberflächen erinnern an die im Werk allgegenwärtigen Holzpaletten. Bewusst und akzentuiert eingesetzte rote Farbelemente, sowie der expressive Bodenbelag schaffen hier den Bezug zum Firmenlogo des Unternehmens.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok