Gymnasium Donauwörth

Neuorgansiation, Generalsanierung, Erweiterung und Neubau

Bilder

 

 

Infos

 

 

 

 

 

 
Bauherr

Landkreis Donau-Ries

Pflegstraße 2

86609 Donauwörth
  

Hauptnutzfläche

Baubeginn

Baufertigstellung

Leistungsphasen

7.300 qm

2002

2011 in 4 BAs

1 - 9

 

Plangutachten 1. Preis

Das Gymnasium ist von ehemals 400 Schülern auf heute über 1.400 Schüler angewachsen. Die Schule wurde in 4 Bauabschnitten bei vollem Schulbetrieb realisiert. Neben der vollkommenen Neuorganisation der Schule wurden vor allem folgende Bereiche neu gebaut:

Der gesamte naturwissenschaftl. Bereich, Pausenhalle Aula mit Bühne, Küche für Mittags- u. Ganztagsbetreuung, gesamte Lehrerbereich, musischer Bereich, Teile des allgemeinen Unterrichtsbereich, Silentium- u. Arbeitsräume samt Bibliothek, Neubau Dreifachsporthalle.

Neben der Komplettneuorganisation hat das Gymnasium eine Erweiterung um ca. 32 % des Bestands erfahren, ohne weitere Grundstücksflächen zu verbrauchen. Das Schulgrundstück ist innerstädtisch und 4-seitig durch Straßen begrenzt.

 

   
Copyright ©2014-2017 Obel-Architekten GmbH, Teutonenweg 10, 86609 Donauwörth - Alle Rechte vorbehalten! Diese Seite wurde für die Benutzung von Firefox 39 optimiert!

Anmeldung